Fragen beantworten wir dir gerne unter shop@rila.de

Zutaten

Hülsenfruchtbraten mit veganer Bratensauce

65 g rote Linsen, getrocknet
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
50 g Walnüsse
50 g Sonnenblumenkerne
3 Karotten
250 g Champignons
0.5 Esslöffel Thymian, frisch
0.5 Esslöffel Rosmarin, frisch
1 Esslöffel Petersilie
1.5 Esslöffel Tomatenmark
0.5 Teelöffel Paprikapulver, edelsü.
1 Esslöffel Mehl
Etwas Salz & Pfeffer
PDF herunterladen

Zubereitung

  • Gesamtzeit: 2 h

Hülsenfruchtbraten mit veganer Bratensauce

Die roten Linsen nach Packungsanleitung kochen.

1 Zwiebel schälen und in feine Stücke schneiden. 2 Knoblauchzehen fein hacken, 100 g Champignons putzen und ebenfalls fein hacken.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin 3 Min. glasig anbraten. Knoblauch hinzufügen und eine weitere Minute mit anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

38 g Haferflocken in einem Standmixer / Küchenmaschine zu Mehl mahlen.

1 EL Leinsamen, 100 g Kidneybohnen, 65 g gekochte Linsen, 50 g Walnüsse, 50 g Sonnenblumenkerne, die gebratenen Zwiebeln und Knoblauch sowie 3 EL Wasser zum Haferflockenmehl hinzugeben und zerkleinern, aber noch leicht stückig lassen. Anschließend in eine große Schüssel geben.

2 fein geriebene Karotten, 100 g gehackte Champignons, je ½ EL Thymian und Rosmarin, 1 EL Petersilie, 1 EL Tomatenmark, ½ EL Senf, 1 EL Sojasauce, ½ TL Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen und alles zu einer homogen Masse verrühren.

Eine 25 cm Kastenform mit Backpapier auslegen und die Mischung hineingeben und glatt streichen.

Den Braten für 50 Minuten backen und anschließend aus dem Ofen nehmen und mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.

In der Abkühlzeit die vegane Bratensauce zubereiten.

1 Zwiebel und 1 Karotte schälen und fein hacken, 150 g Champignons putzen und fein würfeln.

1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel und die Champignons hinzugeben und anbraten bis die Zwiebeln glasig und die Champignons leicht braun sind. Karottenwürfel und Knoblauch hinzugeben und mit an braten. Die Hitze etwas reduzieren und weiter dünsten lassen. Anschließend mit Mehl bestäuben und vermischen.

Den veganen Braten-Fond und ½ EL Tomatenmark hinzufügen und für 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 

Die Sauce mit einem Pürierstab glatt pürieren und nach Belieben noch mit Salz & Pfeffer abschmecken. 

Den Braten in Stücke schneiden und mit der veganen Bratensauce und etwas grünem Salat anrichten.

Unsere Produkte zum Rezept

Rinatura
Sonnenblumenöl kaltgepresst Bio

500 ml

9,98 €* / 1 l

4,99 €*
Rinatura
Haferflocken Bio

500 gramm

3,98 €* / 1000 gramm

1,99 €*
Rinatura
Leinsamen geschrotet Bio

250 gramm

8,76 €* / 1000 gramm

2,19 €*
Don Enrico
Kidney Beans natural

265 gramm

10,15 €* / 1000 gramm

2,69 €*
Maitre Marcel
Dijon-Senf

200 ml

14,95 €* / 1 l

2,99 €*
Lien Ying
Sojasauce salzreduziert

175 ml

14,23 €* / 1 l

2,49 €*
Daily Meal
Veganer Braten-Fond

400 ml

6,73 €* / 1 l

2,69 €*

Alternative Produktempfehlungen

Lafer
Bratenfond

400 ml

8,23 €* / 1 l

3,29 €*
Jürgen Langbein
Braten-Fond

500 ml

5,98 €* / 1 l

2,99 €*
Jürgen Langbein
Braten-Fond

200 ml

10,45 €* / 1 l

2,09 €*
Rinatura
Leinsamen Bio

250 gramm

7,16 €* / 1000 gramm

1,79 €*
Maitre Marcel
Grobkörniger Senf

200 ml

14,95 €* / 1 l

2,99 €*
Maitre Marcel
Honig-Senf

200 ml

16,45 €* / 1 l

3,29 €*